1. Das Mitglied kann die Einrichtungen des FIT4YOU (Trainingsgeräte nach Einweisung durch das Personal) während der geltenden Öffnungszeiten unter Beachtung der Hausordnung benutzen. Geringfügige Änderungen oder Beschränkungen des Angebots – wie z.B. der Austausch einzelner Geräte – sind allerdings möglich. Die jeweiligen gültigen Öffnungszeiten werden bekannt gegeben und können von FIT4YOU in zumutbarem Rahmen geändert werden. Für Reparaturen, Renovierungen, Wartungen oder Umbauten kann FIT4YOU seine Einrichtungen bis zu drei Wochen geschlossen halten.
  2. Die in der Mitgliedschaftsvereinbarung festgelegte Laufzeit der Mitgliedschaft verlängert sich einschließend jeweils um zwölf Monate, sofern sie nicht von einer Seite mindestens drei Monate vor Ablauf der Laufzeit oder Verlängerungsperiode per Einschreiben oder Post gekündigt wird. Bei monatlich kündbaren Mitgliedschaften muss mindestens zwei Wochen vor Ablauf der Laufzeit oder Verlängerungsperiode per Post oder Einschreiben gekündigt werden, ansonsten verlängert sich die Mitgliedschaft einschließlich um jeweils 6 Monate.
  3. Speisen und Getränke sind im Preis nicht eingeschlossen. Das Mitbringen und der Verzehr von eigenen Speisen und Getränken sind nicht erwünscht.
  4. Die Haftung von FIT4YOU und seiner Erfüllungsgehilfen für Personen-, Vermögens- und Sachschäden beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.
  5. Im Falle des Verlustes mitgebrachter Kleidung, Wertgegenständen und Geld haftet FIT4YOU nicht. Bei Verlust der von FIT4YOU ausgehändigten Karte ist ein Betrag von 5,00 € fällig, der sofort bar gezahlt oder mit dem nächsten Mitgliedsbeitrag eingezogen wird.
  6. Das Mitglied wird durch den Trainer in die Übungen und weiteren Trainingspläne eingeführt. Bei Verletzungen durch unsachgemäße Ausführung der Übungen übernimmt FIT4YOU keine Haftung.
    Das kostenlose Probetraining findet nur unter Aufsicht eines Trainers von FIT4YOU während einer gebuchten Trainerstunde statt. Sollte ein Neukunde oder Mitglied auf die Einführung verzichten, übernimmt FIT4YOU ebenfalls keine Haftung. Für die aus unsachgemäßer Durchführung von Übungen, insbesondere zu hoher Gewichtsbelastungen resultierenden Schäden an den Geräten haftet der Verursacher, nicht FIT4YOU.
  7. Das Mitglied versichert, dass es nicht an ansteckenden Krankheiten leidet und das dem Training im FIT4YOU keine medizinischen Gründe entgegenstehen.
  8. Es besteht grundsätzlich eine Handtuchpflicht bei der Benutzung der Geräte.
  9. FIT4YOU ist berechtigt jährlich einmal die Benutzungsgebühr mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende neufestzusetzen. Im Falle einer Erhöhung um mehr als zehn Prozent kann das Mitglied die Mitgliedschaft bis zum Ende das auf die Erhöhung folgenden Monats ohne Einhaltung einer Frist kündigen. Veränderungen der gesetzlichen Mehrwertsteuer führen ab deren Geltung zu entsprechender Anpassung der Monatsbeiträge, Servicepakete und Beitragserhöhungen.
  10. FIT4YOU gewährt nach zeitnaher Vorlage eines ärztlichen Attests über eine vorübergehende Sportunfähigkeit, eines Schwangerschaftsnachweises oder einer schriftlichen Bestätigung des Arbeitgebers über einen beruflich bedingten Auslandsaufenthalt eine kostenfreie Ruhezeit von bis zu 1 bis zu 6 Monaten. Die Anzahl der Ruhemonate wird an die Vertragslaufzeit angehängt. Während der Ruhezeit bestehen keine Trainings- und keine ordentliche Kündigungs- möglichkeit. Ruhezeiten sind nur bei ungekündigten Mitgliedschaften möglich. Ein Rücktritt von der Ruhezeit ist schriftlich jederzeit möglich. Eine Kündigung während der Ruhezeit gilt als Rücktritt von der Ruhezeit.
  11. Das Mitglied hat sich nach den Weisungen des Personals zu richten. Die Hausordnung ist zu beachten. FIT4YOU ist berechtigt bei einem groben Verstoß gegen die Hausordnung, die Anstandsregeln oder die allgemeinen Hygiene- vorschriften fristlos zu kündigen. In diesem Fall wird der schon geleistete Beitrag nicht erstattet und die Restvertrags- summe wird sofort fällig. Für den Fall, dass das Mitglied den Vertrag durch einen Diebstahl oder anderweitige vertrags- widrige Handlungen verletzt, ist eine Vertragsstrafe in Höhe von 300,00 Euro für die genannten Vertragsverletzungen zu zahlen. Das Recht der FIT4YOU, weitergehende Schadenersatzansprüche geltend zu machen, bleibt unberührt.
  12. Die vereinbarten Monatsbeiträge für jeden Mitgliedsmonat sind im Voraus zu entrichten. Bei Lastschrifteinzug wird der Beitrag auch des Verlängerungszeitraums jeweils automatisch eingezogen. Wird eine Lastschrift nicht eingelöst oder widerrufen ist diese zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10,00 Euro zu entrichten. Das Mitglied gerät in Verzug durch zweimalige Nichteinlösung der Lastschrift des fälligen Monatsbeitrages oder die einmalige Lastschriftrückgabe. In diesen Fällen wird der gesamte Restbetrag aus der vereinbarten Laufzeit, zuzüglich entstandener Kosten für Mahnungen und Rückbuchungen, sofort fällig.
  13. FIT4YOU erhebt, speichert, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten ausschließlich zu eigenen Zwecken im Rahmen der Vertragsabwicklung. Eine hierüber hinausgehende Übermittlung an Dritte findet nicht statt.
  14. Besondere Hinweise zur SEPA-Lastschrift und Einzugsermächtigung
    1. Gläubiger-Identifikationsnummer: DE37F4Y00000529893
    2. Mandatsreferenz ist Ihre Mitgliedsnummer
    3. Ich ermächtige den Zahlungsempfänger Fit4YOU Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen.Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom Zahlungsempfänger Fit4YOU auf mein Konto gezogenenLastschriften einzulösen. Es handelt sich um wiederkehrende Zahlungen.
    4. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belastetenBetrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
    5. Angaben zur Pre-Notification (Vorabankündigung) Es handelt sich um wiederkehrende Zahlungen. Die Belastungerfolgt jeweils zum 1ten oder zum 15ten des Monats, bzw. dem folgenden Bankarbeitstag und ist abhängig vom Mitgliedschaftsbeginn. Lastschriften aufgrund vorhergehender Rücklastschriften bedürfen keiner weiteren Pre- Notification.
  15. Abweichende Vereinbarungen von diesem Vertrag bedürfen der Schriftform.
  16. Sollten einzelne Klauseln dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt das nicht die Wirksamkeit der

übrigen Klauseln.

Fit4You – Inh. M. Gruhn – Bohlweg 47 – 38100 Braunschweig – Volksbank Braunschweig eG – BLZ 269 910 66 – Konto 86 96 29 2000 – IBAN DE95 2699 1066 8698 2920 00 BIC GENODEF1WOB